Safi Nidiaye

ist eine der bekanntesten spirituellen Lehrerinnen und Autorinnen im deutschsprachigen Raum. Sie schrieb über 30 Bücher. Ab 1988 leitete sie Seminare und Trainingsgruppen als Meditationslehrerin und Spezialistin für Intuition. Mehr und mehr konzentrierte sie sich auf das Herz als Schlüssel zu Problemlösung, Heilung und spirituellem Erwachen.
Ab 1990 entwickelt sie aus der Meditationspraxis heraus die „Körperzentrierte Herzensarbeit“.
Seither hat diese Methode schon unzähligen Menschen geholfen, sich selbst bewusster wahrzunehmen, ihre unbewussten Gefühle kennenzulernen und ins Herz zu holen – und so leidvolle Themen aufzulösen. Die Herzensarbeit ist inzwischen auch in Therapeutenkreisen etabliert.
Heute lebt Safi Nidiaye mit ihrem Mann, dem Maler Francis Gabriel zurückgezogen in den Pyrenäen.
Die Körperzentrierte Herzensarbeit vermittelt sie in mehrtägigen Ferien – und Intensivseminaren und bietet auch eine Ausbildung für interessierte Laien und Therapeuten.